Winkelhalbierende konstruieren

Gegeben sind zwei Geraden, die sich in einem Punkt schneiden.

Winkelhalbierende konstruieren

Winkelhalbierende konstruieren

Konstruiere zuerst einen Kreis mit dem Schnittpunkt der Geraden als Mittelpunkt und einen der Geradenpunkte als Kreispunkt.

Schneide anschliessend den konstruierten Kreis mit der anderen Geraden. Es werden zwei Schnittpunkte erzeugt, wobei einer auf gleicher Höhe wie der Geradenpunkt auf der anderen Geraden liegt.

Kreis konstruieren

Kreis konstruieren

Konstruiere nun eine Kreis mit diesem Schnittpunkt als Kreismittelpunkt und mit dem anderen Punkt auf der anderen Geraden als Kreispunkt. Konstruiere einen zweiten Kreis, bei dem diese Punkte genau vertauscht sind. Du hast nun zwei genau gleich grosse Kreise, die sich schneiden.

zwei weitere Kreise

zwei weitere Kreise

Konstruiere die Schnittpunkte der zwei neuen Kreise und zeichne eine Gerade durch diese Schnittpunkte. Die neue Gerade ist die Winkelhalbierende.

fertige Winkelhalbierende

fertige Winkelhalbierende

Im Video wird die Konstruktion Schritt für Schritt dargestellt.

Um eine Winkelhalbierende einfacher zu konstruieren gibt es auf dem Zeichenbrett eine passende Konstruktion!

Dieser Beitrag wurde unter Grundkonstruktionen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.